Dienstag, 15. November 2016

Keep me Safe von Sarah Alderson

Titel: Keep me Safe
Autorin: Sarah Alderson
Verlag: Ravensburger Buchverlag
Erscheinungsdatum: 24.8.2016
Seiten: 384
Genre: Jugendbuch
Preis: Taschenbuch 9,99; eBook 7,99

ISBN: 9783473584932








Inhalt:

Jeder hat vom „Cooper-Massaker“ gehört. Einzige Überlebende: ein 15-jähriges Mädchen. Auch drei Jahre später lebt Nic Preston in ständiger Angst, dass die Mörder ihrer Familie zurückkommen. Als ihr schlimmster Albtraum wahr wird, beginnt für Nic eine halsbrecherische Flucht an der Seite des genialen Hackers und notorischen Bad Boys Finn Carter. Vom ersten Moment an knistert es gewaltig zwischen Nic und Finn, aber beide haben gute Gründe, ihre Gefühle zu verbergen …

Meine Meinung;
Wow weis nicht was ich sagen soll eigentlich bin ich kein Fan von Krimis aber dieses Buch hat mich echt total überrascht. Bin begeistert davon. Das Cover gefällt mir auch mega gut durch das schwarze hat es etwas was düsteres an und dann noch das Pärchen die ganz nahe aneinander stehen und sich an blicken. Den Titel finde ich auch sehr passend zu dem Buch "Keep Me Safe" übersetzt soviel wie beschützte mich. Die Autorin hat einen sehr flüssigen Schreibstil die Seiten sind nur so davon geflogen Was ich auch noch super finde, das es Spannung, Action und Liebe so gut in einem Buch verarbeitet sind. Leider gibt es viel zu wenig solcher Bücher. 

Fazit:
Ein echt wahnsinnig gutes Buch. Kann ich definitiv empfehlen.

Deshalb gebe ich dem Buch:
★★★★★

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen