Mittwoch, 1. Februar 2017

Lucy und Ryan: Pretty Lies 1 von Elena MacKenzie

Titel: Lucy und Ryan
Autorin: Elena MacKenzie
Verlag: Piper
Erscheinungsdatum: 13.07.2016
Seitenzahl: 232
Genre: Roman
Preis: Taschenbuch 9,99; eBook 5,99
ISBN: 9783492500036




Inhalt: 

Seit Lucys Vater an einem Autounfall gestorben und ihre schwerverletzte Mutter seit dem im Pflegeheim ist lebt sie nicht mehr so richtig. Ständig geplagt von Geldsorge, Alpträume und Zusammenbrüchen sobald der Tag des Unfalles näher rückt. Doch als sie eine Wohnung von ihrer verstorbenen Tante erbt, die sie gar nicht gekannt hat. Muss sie feststellen, dass sie einen Mitbewohner hat. Ryan ein gutaussehender und sexy Typ der ihr das Leben schwer macht und sie magisch anzieht. Da Ryan hat ihr nicht alles über ihn verraten.


Meine Meinung:

Ein tolles Buch von Elena MacKenzie. Der Schreibstil in diesem Buch lässt sich sehr leicht und locker lesen, sodass die Seiten sehr schnelle davongeflogen sind. Leider war manches schon zuvor vorhersehbar was an einigen Stellen die Spannung genommen hat. 

Lucy und Ryan fand ich sehr sympatisch leider kamen beide an manchen Stellen ein bisschen oberflächlich rüber. Auch Anne und besonders Ella sind mir schon nach der kurzen Zeit sehr ans Herz gewachsen. Das Buch ist aus der Ich-Perspektive und aus der Sicht von Lucy und Ryan geschrieben. Die Gefühle der beiden kommen soweit ganz gut rüber, sodass man mit ihnen gut mitfühlen konnte. 


Das Cover finde ich echt toll gemacht auch der Ausdruck der Personen darauf ist gut. Allerdings hat Lucy im Buch blondes Haar und nicht braunes. 



Fazit:

Ein süßes Buch, das sich sehr schnell lesen lässt und ganz nett ist. 


Deshalb gebe ich dem Buch:
★★★★

Einen herzlichen Dank an den Piper Verlag für dies Rezensionexemplar. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen