Mittwoch, 29. März 2017

Verlassener Stern von Mona Silver

Titel: Verlassener Stern
Autorin: Mona Silver
Verlag: Books on Demand
Erscheinungsdatum: 05.12.2016
Seitenzahl: 452
Genre: Romantasy
Preis: Taschenbuch 14,99; eBook 3,99
ISBN: 9783961422333




Inhalt:

Ohne Erinnerung an die letzten zwölf Tage die Kellnerin Charlie Palmer allein und verwirrt im Wald auf. Unverletzt, mit einer anderen Augenfarbe und 600 Meilen von ihrem Heimatort Chicago entfernt. Dieser seltsame bleibt nicht der einzige. Das Licht vom Himmel regnenden Sternen elektrisiert sie und besonders in Gegenwart ihres Verlobten Scott machen ihr Übelkeitsattacken zu schaffen. Ihre Zukunftspläne in Frage stellend, landet Charlie schließlich bei mysteriösen Fremden in Montana, die sie als eine von sich aufnehmen. Was sie dort über sich erfährt, beendet ihr altes Leben. Doch Scott gibt nicht auf sie zu suchen und auch Charlie ist sich nicht sicher, ob sie bereit ist, ihn loszulassen. 


Meine Meinung:

Der Schreibstil von Mona Silver ist einfach traumhaft schön. Die ganze Geschichte ließ sich sehr leicht und locker lesen, die Seiten sind (leider) so schnell davon geflogen. Die Autorin hat es geschafft eine besonder tolle Spannung aufzubauen. Es gibt überraschende Wendungen wodurch die Handlungen nicht vorhersehbar waren.

Die Geschichte ist aus der Sicht von Charlie und Scott geschrieben. Dies hat mir sehr gut gefallen, da ich mich sehr gut in die beiden hineinversetzen konnte.

Charlie und auch Scott waren mir vom Anfang an super sympathisch, weshalb mir beide sehr schnell ans Herz gewachsen sind. Beide wurden hier in diesem Buch sehr authentisch dargestellt. 
Charlies Freunde, Ben und das Fürstenpaar waren mir auch sehr sympathisch. Mit Lewis hingegen wurde ich leider nicht war. 

Ich fand die Geschichte vom Volk der Bo`othi sehr schön dargestellt. 
Das Cover finde ich wunderschön gemacht. Der Titel passt sehr gut zur Geschichte auch die Farben finde ich richtig toll. 


Fazit:

Ein atemberaubende und phantastische Fantasyreihe. Ich kann es jeden einfach nur so ans Herz legen. 


Deshalb gebe ich dem Buch:
★★★★★

Vielen Dank an Mona Silver für dieses wunderschöne Exemplar ihres Romans.

1 Kommentar:

  1. Vielen Dank, dass Du an der Leserunde teilgenommen hast! Es war spitze! :) LG Mona

    P.S.: Schau doch mal auf meinem Blog vorbei, vielleicht hast Du Lust auf ein "Bloggerinterview"?
    https://sternenbotschaft.blogspot.de

    AntwortenLöschen