Samstag, 15. April 2017

Beyond - Ich bin dir verfallen von Chelsea Fine

Titel: Beyond - Ich bin dir verfallen
Autorin: Chelsea Fine
Verlag: Blanvalet
Erscheinungsdatum: 20.03.2017
Seitenzahl: 352
Genre: Roman
Preis: Taschenbuch 8,99; eBook 7,99
ISBN: 9783734103919





Inhalt:

Jenna ist ein totaler Kontrollfreak - vor allem, was ihre Gefühle betrifft. Deshalb passt es ihr auch gar nicht, dass der sexy Bad Boy Jack ihr nicht mehr aus dem Kopf geht. Als er sich dann auch noch selbst zu Jennas Roadtrip einlädt, fällt es ihr immer schwerer, die Oberhand zu behalten. Seit Jack sein altes Leben hinter sich gelassen hat, ist Jenna sein einziger Lichtblick. Doch obwohl die beiden vor einiger Zeit eine heiße Nacht miteinander verbracht haben, hält sie ihn auf Abstand, bis ihm seine Vergangenheit einholt und beide in Gefahr bringt.


Meine Meinung: 

Der Schreibstil war okay und lies sich angenehm lesen, jedoch hat mir irgendwie die gewisse Tiefe gefehlt. Ebenso bin ich nicht ganz so gut in das Buch reingekommen, weshalb es mir die Geschichte irgendwie ein bisschen oberflächlich rüberkam. Zudem wurde die Geschichte von der Autorin nicht unbedingt besonders glaubhaft dargestellt.

Das Buch ist aus der Ich-Perspektive von Jenna und Jack geschrieben, was mir ganz gut gefallen hat. Jenna und Jack waren nett dargestellt. Besonders ist mir die Familie von Jenna und Jack durch ihre herzliche Art ans Herz gewachsen.

Das Cover finde ich okay. Jedoch finde ich passen die Menschen auf dem Cover nicht zu Jenna und Jack (man hätte wenigstens tätowierte Covermodels nehmen können).


Fazit:

Die Geschichte ist unterhaltsam und gut für so mal zwischendurch. Jedoch konnte mich die Geschichte nicht überzeugen.


Deshalb gebe ich dem Buch:
★★★

Vielen Dank an das Bloggerportal von Random House für dieses Rezensionsexemplar.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen