Donnerstag, 1. Juni 2017

Wer weiß schon, wie man Liebe schreibt von Kristina Günak

Bildergebnis für wer weiß schon wie man liebe schreibt lovelybooksTitel: Wer weiß schon, wie man Liebe schreibt 
Autorin: Kristina Günak
Verlag: LYX
Erscheinungsdatum: 24.04.2017
Seitenzahl: 300
Genre: Liebesroman
Preis: Taschenbuch 10,00; eBook 8,99
ISBN: 9783736304659





Inhalt:

Bea Weidemann arbeitet bei einem Verlag in Braunschweig. Als dieser in finanzielle Schwierigkeiten steckt bleibt die allerletzte Hoffnung Tim Bergmann, der den Verlag durch einen Preis retten kann. Deswegen soll Bea mit dem schwierigen Bestseller Autor auf Leserreise gehen, der sich von nichts und niemanden etwas vorschreiben lässt. Doch er ist der Typ Mann um den sie normalerweise einen Bogen macht doch bei ihm bekommt sie Herzklopfen.


Meine Meinung:

Mir hat das Buch gut gefallen. Der Schreibstil von Kristina Günak lässt sich angenehm lesen, weshalb ich gut in die Geschichte eintauchen konnte. Die Geschichte ist emotional und gefühlvoll, allerdings hat mir die Spannung in diesem Buch gefehlt.

Beide Protagonisten waren mir sofort sympathisch. Die Geschichte ist aus der Sicht von Bea geschrieben. Bea ist perfektionistisch und möchte es möglichst allen Recht machen aber sie muss auch einmal lernen nein zu sagen. Tim sagt was er denkt und lässt sich von niemanden vorschreiben, was er zu tun hat. Beide haben schlimmes in ihrer Vergangenheit erlebt, weshalb sie sehr authentisch und realistisch rüberkamen. Auch Beas Familie und ihre Kollegen aus dem Verlag haben mir sehr gut gefallen.

Das Cover gefällt mir richtig gut, da ein richtiger Eyecatcher ist und es schön und verspielt ist. Es passt zwar nicht ganz so gut zu Bea und Tim ist aber trotzdem schön.


Fazit:

Das Buch hat mir sehr gut gefallen. Es ist voller Witz und Gefühl geschrieben. Leider hat mir wie gesagt die Spannung gefehlt, weshalb es von mir 4 Sterne gibt.


Deshalb gebe ich dem Buch:
★★★★

Vielen Dank an die Lesejury, bei der ich in der Leserunde zu diesem Buch mitmachen durfte. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen