Dienstag, 4. Juli 2017

Closer: Mason & Jackson von Ina Taus

Titel: Closer: Mason & Jackson
Autorin: Ina Taus
Verlag: Forever
Erscheinungsdatum: 03.07.2017  
Seitenzahl: 305
Genre: Gay Romance
Preis: eBook 3,99
ISBN: 9783958182011




Inhalt:

Mason hat alles, was er will, eine tolle Freundin, einen besten Kumpel und einen tollen Freundeskreis. Nächstes Jahr geht es für ihn aufs College. Vor ihm liegt ein Sommer voller Partys am Strand und faule Nachmittage am Pool. Doch dann zieht Jackson in die Kleinstadt und alles ist auf einmal plötzlich anders. Eigentlich liebt er doch Emily oder? Doch warum fühlt es sich dann von Jackson magisch angezogen?


Meine Meinung:

Ich liebe die Bücher von Ina Taus, weshalb ich mich sehr gefreut habe als ich auch ihr neues Buch Closer lesen durfte. Normalerweise lese ich keine Gay Romance. Doch als Inas Buch raus kam musste ich da eine Ausnahm machen.
Der Schreibstil von ihr hat mir sehr gut gefallen, da das Buch so fesselnd war, so dass ich es kaum noch beim Lesen aus der Hand leben konnte. Ebenso war es sehr spannend und ließ sich angenehm lesen

"Das Problem an Closer ist, dass man es unbedingt zu Ende lesen will, es aber trotzdem nicht zu Ende lesen will."

Das Buch ist aus der Sicht von Mason geschrieben. Mason und Jackson waren mir unglaublich sympathisch. Mason ist nett, - das ist er wirklich, - hat einen tollen Humor und immer einen lockeren Spruch parat. Er ist nicht perfekt und macht auch wie jeder andere Mensch Fehler, was ihn aus meiner Sicht noch authentischer gemacht hat.
Auch Jackson hat mir sehr gut gefallen. Er ist selbstbewusst, stark und hat einen ähnlichen Humor wie Mason.
Auch die anderen Charaktere wie der Rest der Clique haben mir sehr gut gefallen, da sie auf mich unglaublich realistisch gewirkt haben.

Die Liebesgeschichte zwischen den beiden ist sehr gefühlvoll, so dass man die Funken zwischen den beiden deutlich spüren kann. Die Emotionen sind fast schon magisch, so gut hat Ina sie eingefangen und aufs Papier gebracht.

Das Cover finde ich durch die Pastelltöne sehr schön gemacht. Es zeigt zwei Personen, die ihre Nasen aneinander reiben, was sehr gut zur Geschichte passt.


Fazit:

Ich war nach dem ich das Buch gelesen habe erst einfach fertig. Es ist so wunderschön, so voller Emotionen, so unglaublich authentisch und es hat mich dermaßen umgehauen. Ich finde es richtig toll, wie die Autorin es geschafft hat dieses Thema in eine lockere Geschichte zu verpacken, die zudem noch einen starken Tiefgang hat.
Lest es und liebt es.


Deshalb gebe ich dem Buch:
★★★★★

Ich möchte mich ganz herzlich bei der liebe Ina Taus und dem Forever Verlag bedanken, dass ich bei der Leserunde auf Lovelybooks teilnehmen durfte.

Kommentare:

  1. Hallo Hanniinnah

    nach der Leserunde musste ich jetzt einfach mal bei dir vorbeischauen, denn auch du hast das Buch ja geliebt.
    Ich fand ja auch, dass es einfach nur wunderschön war - und soooo romantisch.
    Hoffe, dass sich noch viele Leser für diese Geschichte finden ;)

    LG Bibi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Bibi,

      vielen lieben Dank für deinen Besuch. Ich habe es auch geliebt und hoffe auch, dass es noch mehr lesen.

      LG Hanna

      Löschen