Dienstag, 4. Juli 2017

Dirty Thoughts - Jenna & Cal von Megan Erickson

Titel: Dirty Thoughts - Jenna & Cal
Autorin: Megan Erickson
Erscheinungsdatum: 11.08.2017
Seitenzahl: 350
Genre: Liebesroman
Preis: Taschenbuch 9,99; eBook 8,99
ISBN: 9783548288338


Inhalt:

Nach über zehn Jahren taucht Jenna plötzlich in der Autowerkstatt von Cal auf. In der Highschool waren beide ein Paar, doch dann ging Jenna weg. Und jetzt ist sie wieder da, als selbstbewusste Frau frisch aus New York, um in die Firma ihres Vaters zu arbeiten. Auch aus aus Cal ist inzwischen ein tougher Mann geworden, der nicht nur verdammt heiß ist, sondern eigentlich einen weichen Kern hat. Von der Anziehungskraft zwischen ihnen ist nichts verloren gegangen, doch noch immer stehen die Ereignisse von damals zwischen ihnen.


Meine Meinung:

Mir hat das Buch gut gefallen. Das Buch ließ sich gut lesen, da der Schreibstil von Megan Erickson sich angenehm und locker lesen ließ.

Jenna und Cal waren mir sympathisch. Jenna hat eine sehr liebenswerte Art, die mir gut gefallen hat. Jedoch wurde sie mir zu perfekt dargestellt. Damals hat sie eine Entscheidung getroffen und den Mann, den sie während der Highschool geliebt hat verlassen, da sie dies damals für richtig hielt. Cal ist sehr ernst, da er schon im jungen Alter seine Brüder großziehen musst, da ihre Mutter die Familie verlassen hat. Er hat einen harte Schale und einen weichen Kern, den aber er nicht oft zeigt. Anfangs ist er gegen eine Beziehung mit Jenna, aber er merkt nach und nach, dass er mehr will als nur Freundschaft.
Die Nebencharakter wie die Brüder von Cal und auch Asher waren mir sehr sympathisch. Nur Jennas Bruder war einfach so ein Arsch. Er hat sich so was von egozentrisch verhalten will immer im Mittelpunkt stehen.

Das Cover gefällt mir sehr gut, da es schlicht gehalten ist und die Farben schön gemacht sind.


Fazit:

Die Geschichte ist unterhaltsam und hätte meinetwegen länger sein können, da mir die Geschichte fast ein bisschen zu schnell ging.


Deshalb gebe ich dem Buch:
★★★★

Vielen Dank an den Ullstein Taschenbuch Verlag für dieses Rezensionsexemplar.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen