Montag, 10. Juli 2017

Wildblumensommer von Kathryn Taylor

Titel: Wildblumensommer
Autorin: Kathryn Taylor
Verlag: Bastei Lübbe 
Erscheinungsdatum: 28.06.2017
Seitenzahl: 400
Genre: Roman
Preis: Taschenbuch 9,90; eBook 8,99
ISBN: 9783404175369



Inhalt:

Zoe hat ein Aneurysma im Kopf, das schleunigst operiert werden muss. Deshalb beschließt sie spontan noch einmal nach Cornwall zu fahren. Es ist vierzehn Jahre her in dem sie ihren schönsten und auch schlimmsten Sommer erlebte. Nun will sie endlich die Geheimnisse jenes Sommer klären und dabei trifft sie unerwartet auf ihre erste große Liebe. Kann sie nun endlich mit ihrer Vergangenheit abschließen?


Meine Meinung:

Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Der Schreibstil von Kathryn Taylor ließ sich angenehm und locker lesen. Anfangs ist die Geschichte so dahin geplätschert was mich ein bisschen gestört hat. Doch nach und nach wurde es immer besser, so dass die Geschichte richtig spannend und sehr gefühlvoll war.

Die Geschichte ist aus vielen verschiedenen Sichten geschrieben, was mir hier sogar gut gefallen hat.
Zoe ist immer noch von den schlimmen Ereignissen jenes Sommers geprägt. Sie versucht nach außen hin stark zu sein, doch sie ist innerlich gebrochen.
Auch Jack hat mir gut gefallen. Er ist Zoes erste Liebe und ist erst sauer auf sie als er sie in Cornwall antrifft aber zwischen den beiden ist immer noch eine gewisse Spannung
Rose hat drei Kinder und war früher Zoes beste Freundin. Sie ist etwas sprunghaft, nicht so genau und war mich durch ihre liebevolle Art sofort sympathisch. Auch die anderen Charaktere wurden authentisch von der Autorin dargestellt.

Das Cover finde ich richtig gelungen. Es passt gut zur Geschichte, da die Farben sind schön gemacht und weisen auch daraufhin, dass es sich um eine sommerliche Geschichte handelt. Man sollte meinen es sei ein leichter Sommer Roman doch dies ist es auf keinen Fall.


Fazit:

Ein schöner gefühlvoller Roman mit einer großen Portion Drama und auch Liebe. Mir hat es sehr gut gefallen obwohl es anfangs etwas langatmig war, weshalb ich dem Buch 4,5 also 4 Sterne gebe.


Deshalb gebe ich dem Buch:
★★★★

Vielen Dank an die liebe Lesejury, bei der ich mit diesem hübschen Buch an der Leserunde teilnehmen durfte.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen