Dienstag, 15. November 2016

No going back von Stephanie Monahan

Titel: No going back
Autorin: Stephanie Monahan
Verlag: dtv
Erscheinungsdatum: 23.09.2016
Seitenzahl: 336
Genre: Jugendbuch
Preis: Taschenbuch 9,95; eBook 7,99

ISBN: 9783423717052







Inhalt;


Stell dir vor, du hörst den Nr. 1 Lovesong im Radio. Und er erzählt von dir. Als Natalie den Song „Good enough“ hört, weiß sie sofort, dass er von ihr handelt. Nur dass sie nicht vor Glück platzt, sondern den Schock ihres Lebens kriegt. Denn der, der da singt, war ihre große Liebe in der Highschool. Und ihre Liebe war geheim. Niemand durfte davon wissen, dass sie mit dem Losertypen Jack Moreland zusammen war. Jack Moreland, der jetzt von seinem gebrochenen Herzen singt. Weil Natalie ihn damals sitzen lassen hat. Als sie den Song hört, kommt all das zurück. Aber auch die Hoffnung, dass es noch nicht zu spät ist, sich zu entschuldigen. Denn was ihr außerdem klar wird, ist, dass sie nie aufgehört hat, den Jungen mit der Gitarre zu lieben.

Meine Meinung;

Ich persönlich finde das Cover mega schön. Der Schreibstil von Stephanie Monahan lässt sich leicht und locker lesen. Zudem konnte mich sehr gut in Nathalie hineinversetzen und sie war mir sympathisch und tat mir auch ein wenig Leid das sie mit dem Alltag und ihrem Leben nicht so glücklich wirkt. Sie ist wieder zurück in ihrer Heimatstadt bei ihren alten Freundinnen und ihrem Job bei der Presse mit dem sie nicht so wirklich erfolgreich ist. Gut fand ich zudem das man stückchenweise erfahren hat was drei Jahre zuvor passiert ist und was sie falsch gemacht hat.
Fazit;
Ein wirklich gutes und gelungenes Jugendbuch es hat meinen Geschmack getroffen. Kann ich nur empfehlen

Deshalb gebe ich dem Buch:
★★★★

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen