Samstag, 10. Dezember 2016

Hundert minus einen Tag von Kim Leopold



Titel: Hundert minus einen Tag
Autorin: Kim Leopold
Verlag: CreateSpace Selfpublishing
Erscheinungsdatum: 08.11.2016
Seitenzahl: 80
Genre: Liebesroman
Preis: e Book 1,49; Taschenbuch 5,00
ISBN: B01N8WVAZG



Inhalt:
Kurz vor Weihnachten wird Alina von ihrem Freund abserviert und das, obwohl sie gerade in den Zug steigen wollte, um ihn zu besuchen. Am Bahnhof trifft sie auf Cameron, einen amerikanischen Austauschstudent, der sich mit der akkurat gefalteten Stofftaschentuch einen Weg in ihr Herz erschleicht. Er entführt sie in ein magisches Münster, voll mit Weihnachtsmärkten, gebrannten Mandeln und schiefen Popsongs, bis ihr das Leben plötzlich wieder leicht erscheint. Es könnte alles so perfekt sein, wenn da nicht dieses Geheimnis wäre, das Cameron mit sich herumträgt. 


Meine Meinung:

Das Buch hat mir echt super gefallen. 
Der Schreibstil hat mir auch echt mega gut gefallen, das Buch ließ sich super leicht und flüssig lesen, sowas es leider sehr schnell gelesen war. 
Die beiden Protagonisten Alina und Cameron fande ich sehr sympathisch und sind mir nach der kurzen Zeit schon sehr ans Herz gewachsen. 
Das Cover finde ich auch echt sehr schön, es strahlt so etwas weihnachtliches aus. 


Fazit: 

Ein echt wundervollen Roman hat da Kim Leopold geschaffen. 

Vielen dank an dich, dass ich dein Buch lesen und an der Leserunde auf Lovelybooks teilnehmen durfte. 


Deshalb gebe ich dem Buch:
★★★★★




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen