Sonntag, 16. April 2017

Boston HeartBeat 3 von M. C. Steinweg

Titel: Boston HeartBeat 3
Autorin: M. C. Steinweg
Verlag: CreateSpace Selfpublishing
Erscheinungsdatum: 01.03.2017
Seitenzahl: 474
Genre: Roman
Preis: Taschenbuch 13,99; eBook 3,99
ISBN: B01MYA05JJ



Inhalt: 

Als Keiths Penthouse im Chaos versinkt braucht er jemanden, der dies sauber macht und es soll keine junge Frau sein. Deshalb gibt sich Joleen als Mann aus, da sie das Geld unbedingt braucht. Keith geht Joey (eigentlich ja Joleen) nicht mehr aus dem Kopf und glaubt, dass er schwul oder zumindest verrückt wird. Doch dann entdeckt er wer Joey wirklich ist.  


Meine Meinung:

Die Geschichte ist einfach der Hammer. Der Schreibstil ist sehr flüssig, fesselnd, lässt sich sehr angenehm und locker lesen, so dass die Seiten nur so davon geflogen sind. 

Das ganze Buch ist aus der Ich-Perspektive von Joleen und Keith geschrieben, was mir sehr gut gefallen hat. Beide waren mir sofort mega sympathisch und sind mir schon nach kurzer Zeit sehr ans Herz gewachsen. Die gesamte Geschichte wurde von der Autorin sehr realistisch dargestellt, so als würde ich beide schon länger kennen. Die Gedankengänge sowie die Dialoge zwischen den beiden waren einfach so fantastisch. 

Das Cover gefällt mir super, die Farben sind gut aufeinander abgestimmt, der Titel ist toll und es passt vor allem sehr gut zur Geschichte. Ebenso passt es insgesamt super zu der gesamten Boston HeartBeat Reihe. 


Fazit:

Die Geschichte war einfach so traumhaft schön und so realistisch dargestellt. Ich habe es regelrecht verschlungen. Das Buch muss man auf jeden Fall dringend gelesen haben.


Deshalb gebe ich dem Buch:
★★★★★

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen